Politik : Schily hält am BKA-Umzug fest

Innenminister diskutierte mit Beschäftigten

-

Bundesinnenminister Otto Schily (SPD) hat den Mitarbeitern des Bundeskriminalamtes (BKA) sorgfältiges Vorgehen beim geplanten Umzug nach Berlin zugesagt. Die Mitarbeiter hätten „polizeifachliche Bedenken“ geäußert, die in die Detailausgestaltung einfließen müssten, sagte Schily gestern nach einer BKAPersonalversammlung in Frankfurt/Main. Die Mitarbeiter kritisierten BKA-Präsident Ulrich Kersten. Im Bundestag gibt es am Mittwoch voraussichtlich eine Aktuelle Stunde zu dem Umzug. Vergangene Woche hatte Schily angekündigt, den Hauptsitz des BKA von Wiesbaden nach Berlin zu verlegen und den Standort Meckenheim bei Bonn aufzulösen. dpa

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar