Politik : Schröder will Union ein Angebot machen

Chancen für Vermittlung wachsen

-

Berlin (hmt). Im Streit um die Reformen ist die Regierung in letzter Minute zu Zugeständnissen bereit. Kanzler Gerhard Schröder (SPD) will zur entscheidenden Sitzung des Vermittlungsausschusses am heutigen Sonntag ein neues Finanzierungskonzept zum Vorziehen der Steuerreform vorlegen. Das kündigte SPDFraktionschef Franz Müntefering am Sonnabend an, ohne Einzelheiten zu nennen. Die Union hatte zur Bedingung gemacht, dass nicht mehr als 25 Prozent der Ausfälle durch neue Schulden finanziert werden. Damit wächst die Wahrscheinlichkeit, dass es heute zu einem Gipfeltreffen Schröders mit CDU-Chefin Angela Merkel und CSU-Chef EdmundStoiber kommt.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben