Politik : Spanische Polizeispitzel in Anschläge verwickelt

-

(ze). Spaniens Sicherheitsbehörden geraten im Zusammenhang mit dem Attentat vom 11. März unter Druck. Die Zeitung „El Mundo“ berichtet, dass zwei Polizeispitzel den Terroristen den Sprengstoff besorgt haben sollen. Der frühere Minenarbeiter Jose Emilio Suarez, der den Islamisten 200 Kilo Dynamit verkaufte, soll ein Zuträger der Polizei gewesen sein. Auch der Marokkaner Rafael Zuher, der den Kontakt zwischen den Terroristen und Suarez vermittelte, habe der Polizei als Spitzel gedient. Das Innenministerium hat eine Untersuchung angekündigt.

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar