Politik : SPD: Carstensen nutzt unsere Schwäche aus

-

Kiel Im Bemühen um eine große Koalition in Kiel zeichnen sich zähe Verhandlungen ab. „Er nutzt unsere gegenwärtige Schwäche knallhart aus“, sagte ein SPD- Sprecher über CDU-Sieger Peter Harry Carstensen nach dem Scheitern von Heide Simonis (SPD) bei der Ministerpräsidentenwahl. Im Tagesspiegel hatte Carstensen das SPD-Projekt Gemeinschaftsschulen, für das er vorher Entgegenkommen signalisiert hatte, mit den Worten abgelehnt: „Jetzt gelten andere Preise.“ Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar