SPD-Spitzenkandidat : Naumann will Hartz IV erhöhen

Der SPD-Spitzenkandidat in Hamburg, Michael Naumann, hat sich in den SPD-Streit um die Bezugsdauer von Arbeitslosengeld I eingemischt.

Berlin"Es geht nicht um Personalisierung, sondern um Gerechtigkeit", sagte Naumann dem Tagesspiegel. "Reformen sind für die Menschen da, nicht gegen sie. Deshalb müssen wir die Bezugsdauer des Arbeitslosengeld I verlängern und den Regelsatz für Hartz IV der Lebensrealität der Menschen anpassen. Vor allem bei Hartz IV darf die Politik nicht zulassen, dass immer mehr Kinder in Armut fallen." (Tsp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben