Politik : Staat nimmt wieder mehr Steuern ein

-

Berlin Durch die Konjunkturerholung in Deutschland fließen in die öffentlichen Kassen von Bund, Ländern und Kommunen mehr Steuereinnahmen. In Baden-Württemberg bezahlten die Unternehmen bis Ende Juli 682 Millionen Euro Körperschaftsteuern und damit gut 100 Millionen mehr als im Vorjahr. Nordrhein-Westfalen, das 2003 noch 250 Millionen Euro an die Unternehmen auszahlen musste, nahm in diesem Jahr schon gut 500 Millionen Euro ein. Im „Spiegel“ kündigte Finanzminister Hans Eichel (SPD) bei einem weiteren Aufschwung ein neues Sparpaket an. asi

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben