• Steuer-Gewerkschaft fordert zur Bekämpfung von Steuersündern die Abschaffung des Bankgeheimnisses

Politik : Steuer-Gewerkschaft fordert zur Bekämpfung von Steuersündern die Abschaffung des Bankgeheimnisses

Die Steuerhinterziehung ist nach Angaben der Deutschen Steuer-Gewerkschaft 1999 auf rund 120 Milliarden Mark gestiegen. Davon könnten die Finanzämter bei besseren Bedingungen immerhin 30 bis 40 Milliarden Mark hereinholen, sagte der Vorsitzende der Organisation, Ondracek, der "Neuen Osnabrücker Zeitung". Zur Bekämpfung der Steuerhinterziehung sei auch die Abschaffung des Bankgeheimnisses nötig. Ohne Bankgeheimnis könnten die Finanzämter mit der Versteuerung bislang geheim gehaltener Zinserträge und der Aufdeckung von Schwarzgeldkonten etwa zwölf Milliarden Mark mehr einnehmen.

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben