Studie : Deutschland auf Katastrophenfälle nicht vorbereitet

Deutschland ist abhängig von Energie: Sicherheit und Grundversorgung der Bürger ist bei einem mehrtägigen Stromausfall nicht aufrecht zu erhalten, heißt es in einem Expertenbericht.

Berlin Auf Katastrophenfälle wie einen großflächigen Stromausfall oder eine Epidemie ist Deutschland nach Einschätzung von Experten nicht ausreichend vorbereitet. Das geht aus dem "Grünbuch" zur öffentlichen Sicherheit hervor, das Innenpolitiker von Union, SPD, FDP und Grünen am Dienstag in Berlin vorstellten. Die Abhängigkeit von Energie sei so groß, dass Sicherheit und Grundversorgung der Bürger bei einem mehrtägigen Stromausfall nicht aufrechtzuerhalten seien, heißt es in dem Bericht, an dem 18 Experten mitgearbeitet haben. Ein einheitliches Krisenmanagement sei derzeit aber nicht erkennbar. (lee/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar