• Tschernobyl: Das Kraftwerk soll noch 2000 vom Netz - Ukraine legt Zeitplan für Schließung fest

Politik : Tschernobyl: Das Kraftwerk soll noch 2000 vom Netz - Ukraine legt Zeitplan für Schließung fest

Mehr als 14 Jahre nach der Atomkatastrophe von Tschernobyl hat die Ukraine einen Zeitplan für die Schließung des gesamten Kraftwerks noch in diesem Jahr festgelegt. Präsident Leonid Kutschma werde den konkreten Termin in den kommenden Tagen bekannt geben, teilte der ukrainische Regierungschef Viktor Juschtschenko am Donnerstag in Kiew mit. US-Präsident Bill Clinton wird an diesem Montag die Ukraine besuchen. Politische Beobachter in Kiew vermuten, dass Kutschma gemeinsam mit Clinton den Termin für die Abschaltung Tschernobyls verkündet. Die USA sowie die Europäische Union hatten auf einer raschen Schließung des letzten noch aktiven Tschernobyl-Reaktors bestanden. Unklar ist, ob der Westen der Ukraine neuere Atomkraftwerke als Ausgleich für die Tschernobyl-Kapazitäten mit Krediten in Höhe von umgerechnet 2,5 Milliarden Mark finanzieren wird. Falls das Ausland nicht zahlen wolle, erwäge die Ukraine eine eigene "Billiglösung" für den Fertigbau zweier unvollendeter Kernkraftwerke in der Westukraine, sagte Juschtschenko.

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben