Umfrage : Deutsche blicken mit gemischten Gefühlen auf 2009

Laut einer Umfrage erwartet die Mehrheit der Deutschen für sich persönlich ein positives Jahr 2009. Für Deutschland fallen die Prognosen wesentlich schlechter aus.

HamburgUngeachtet der düsteren Wirtschaftsprognosen blickt die Mehrheit der Deutschen laut einer Umfrage für sich persönlich optimistisch ins neue Jahr. Nach einer repräsentativen Studie für den Fernsehsender RTL und das Hamburger Magazin "Stern" sind 78 Prozent der Bürger überzeugt, dass 2009 für sie ein gutes Jahr wird. Vor allem die Jüngeren (88 Prozent) gehen davon aus.

Nur 16 Prozent befürchten für sich ein schlechtes Jahr 2009. In starkem Kontrast hierzu steht die Einschätzung der Bürger, wie das neue Jahr für Deutschland verlaufen wird: Nur ein Drittel (33 Prozent) ist hier optimistisch, 62 Prozent rechnen mit einem schlechten Jahr für das Land. Gefragt, wie sich 2009 die Welt insgesamt entwickeln wird, meinten 58 Prozent, es werde schlecht, 35 Prozent sehen hier ein gutes Jahr voraus. Das Forsa-Institut hatte am 11. und 12. Dezember 2008 für RTL und den "Stern" 1000 repräsentativ ausgewählte Bürger befragt. (mbo/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben