Politik : Unter der Vermittlung Mandelas soll der Bürgerkrieg in vier Monaten beendet sein

Der blutige Bürgerkrieg im zentralafrikanischen Burundi soll nach Vorstellungen des ehemaligen südafrikanischen Präsidenten Nelson Mandela innerhalb von vier Monaten beendet werden. Das erklärte Mandela, der der neue Vermittler in dem Konflikt ist, nach Rundfunkberichten bei einer neuen Runde von Friedensverhandlungen im tansanischen Arusha. Seit Montag wird dort nach Lösungen für den seit sieben Jahren andauernden Krieg zwischen Hutu-Rebellen und der von Tutsi dominierten Armee gesucht.

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar