Vereinte Nationen : Kosovo-Frage bleibt ungeklärt

Der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen hat sich nicht auf eine gemeinsame Lösung zur Zukunft der südserbischen Provinz Kosovo einigen können.

Kosovo
Lage im Kosovo bleibt heikel: Die Frage nach der Unabhängigkeit wurde noch nicht beantwortet. -Foto: ddp

BerlinDie europäischen Vertreter in dem höchsten UN-Gremium bedauerten nach der internen Sitzung das Scheitern der Gespräche. Stellvertretend auch für Deutschland, Frankreich und Großbritannien erklärte der belgische UN-Botschafter Johan Verbeke, die EU sei bereit, eine führende Rolle bei der weiteren Unterstützung des Kosovos zu übernehmen.

Der amerikanische UN-Vertreter Zalmay Khalilzad sprach sich dafür aus, die Unabhängigkeit der überwiegend von Albanern bewohnten Provinz auf Basis einer UN-Resolution von 1999 anzustreben. (hu/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar