Politik : Verfassungsschutz sieht Extremisten vor Zerreißprobe

-

Berlin Nach der Vereinbarung von NPD und DVU, bei der Bundestagswahl 2006 gemeinsam anzutreten, sehen Verfassungsschützer die rechtsextremen Parteien vor einer Zerreißprobe. Betroffen seien vor allem die Republikaner, sagte der Leiter des Hamburger Verfassungsschutzes, Heino Vahldieck, dem Tagesspiegel. Republikanerchef Rolf Schlierer hatte NPD-Avancen zurückgewiesen, Teile der Basis befürworten aber eine Allianz. Sollte Republikaner-Chef Rolf Schlierer daran festhalten, „könnte dies zu Spaltung und Niedergang führen“, sagte auch die Chefin des Berliner Verfassungsschutzes, Claudia Schmid. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar