Verteidigung : Iran fordert USA zu Abrüstung von Atomwaffen auf

Im Streit um den Besitz vom Atomwaffen dreht der Iran den Spieß nun um. Nach der erneuten Kritik Barack Obamas am iranischen Atomprogramm, fordert der Iran die USA seinerseits zur Abrüstung ihrer Atomwaffen auf.

TeheranIran macht sich stark für eine atomwaffenfreie Welt. Ein Sprecher sagte, dass Atomwaffen keinen Platz in der Verteidigungsstrategie seines Landes hätten. Barack Obama hatte am Sonntag in Prag zu gemeinsamen Anstrengungen im Kampf für eine Welt ohne Atomwaffen aufgerufen und eine umfassende Abrüstungsinitiative angekündigt. Solange der Iran mit dem Bau von Atomwaffen die Welt bedrohe, werde die USA jedoch weiter am Aufbau des umstrittenen Raketenschilds in Tschechien und Polen festhalten.

Der Iran hat immer wieder beteuert, dass sein Atomprogramm ausschließlich der Energiegewinnung diene. Dies wird vom Westen jedoch stark bezweifelt. Der US-Präsident hatte Iran im vergangenen Monat einen Neuanfang hinsichtlich ihrer diplomatischen Beziehungen angeboten. Diese liegen seit Jahrzehnten auf Eis. (sh/rtr)

0 Kommentare

Neuester Kommentar