Wahl : Zuma wird neuer Präsident Südafrikas

Jacob Zuma, der Chef des Afrikanischen Nationalkongresses (ANC), ist vom Parlament zum neuen Präsidenten Südafrikas gewählt worden. Er ist damit der vierte Präsident nach der Apartheid.

Kapstadt277 Parlamentarier stimmten für Zuma. Sein Kontrahent, Mvume Dandala von der neuen Partei Volkskongress (COPA), konnte nur 47 Stimmen auf sich vereinigen. Die ANC hatte die Parlamentswahl am 22. April gewonnen, dabei aber knapp die Zwei-Drittel-Mehrheit verfehlt.

Die Partei ANC ist aus der Anti-Apartheids-Bewegung entstanden und genießt große Sympathien in der Bevölkerung Südafrikas. Bei den vergangenen Wahlen 2004 konnte sie eine Zwei-Drittel-Mehrheit für sich verbuchen. (mm/Reuters)

» Mehr Politik? Jetzt Tagesspiegel lesen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar