Politik : Warnung vor Tschetschenen

BKA: Terrorakte wie in Moskau auch in Westeuropa möglich

-

Moskau/Berlin (win/dpa). Die Polizei in Russland und Westeuropa geht Warnungen vor einem Terroranschlag tschetschenischer Rebellen nach. Nach einem „Focus“Bericht hat das Bundeskriminalamt (BKA) am 11. Januar eine Warnung herausgegeben, wonach auch in Westeuropa Anschläge tschetschenischer Terroristen drohen. Kriminelle Strukturen in Deutschland, England und Belgien würden derzeit vorbereitet. Weder das BKA noch das Bundesinnenministerium wollten dazu am Samstag Stellung nehmen. Tschetschenische Terroristen hatten im Oktober das Moskauer Musical-Theater „Nord-Ost“ überfallen und mehr als 800 Geiseln genommen. Während und nach der Erstürmung durch die Polizei starben 129 Geiseln.

In Moskau sind in den vergangenen Tagen die Sicherheitsmaßnahmen abermals verschärft worden. Vor allem in der Metro und bei strategisch wichtigen Objekten und Regierungsgebäuden wurden die Posten deutlich verstärkt. Der Pressechef der Moskauer Polizei sprach im Sender „Echo Moskwy“ von „Vorsichtsmaßnahmen“. Informationen des russischen Inlandsgeheimdienstes, wonach tschetschenische Separatisten neue Terroranschläge in Moskau und dessen Umland plane, würden gegenwärtig überprüft.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben