Politik : Weltausstellung: Expo 2000 endet mit bunter Abschiedsparade

Mit einem bunten Kulturspektakel ist am Dienstag nach 153 Tagen in Hannover die erste Weltausstellung in Deutschland zu Ende gegangen. Tänzer und Artisten aus aller Welt zogen über das Gelände. Am Abend gab es eine große Party mit internationalen Stars. Während einer Feierstunde verabschiedeten Bundestagspräsident Thierse und Niedersachsens Ministerpräsident Gabriel die Nationen und Organisationen.

Der Andrang am letzten Tag war mäßig. In einigen Pavillons begannen bereits vorzeitig die Abbauarbeiten.

» Gratis: Tagesspiegel + E-Magazin "Wahl 2017"

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben