Politik : Zehn Millionen an nur einem Abend

-

Berlin Auch mehr als eine Woche nach der Flut sind die Deutschen tief getroffen vom Schicksal der Katastrophenopfer in Asien: Bei einer TV-Spendengala kamen am Montag mehr als zehn Millionen Euro zusammen. Das Geld, das bei der in Kooperation mit der „Zeit“ organisierten Sat-1-Gala gesammelt wurde, erhält die „Aktion Deutschland hilft“. Es ist die höchste Summe, die je über das Fernsehen gespendet wurde. Das ZDF will am Dienstag ebenfalls eine Spendengala ausstrahlen und die Einnahmen an das „Aktionsbündnis Katastrophenhilfe“ weiterleiten. RTL strahlt seit dem 30. Dezember Spots aus, in denen neben einer Kontonummer auch eine Telefonnummer eingeblendet ist. Für jeden Anruf werden fünf Euro berechnet, die die Caritas erhält. jch

0 Kommentare

Neuester Kommentar