Politik : Zuwanderung: Teufel: Arbeitsverbot für Asylbewerber

Der baden-württembergische Ministerpräsident Erwin Teufel (CDU) hat seine Partei nach einem Bericht des "Spiegel" aufgefordert, in ihrem Zuwanderungskonzept drastische Einschränkungen für Asylbewerber zu verankern. Unter anderem sollte das generelle Arbeitsverbot für Asylbewerber wieder hergestellt werden. Dies war erst kürzlich von der rot-grünen Koalition unter Einschränkungen aufgehoben worden. In einem Schreiben an CDU-Chefin Angela Merkel kritisierte Teufel jedoch die Debatte über eine Abschaffung des Asylgrundrechts als "wenig zielführend".

0 Kommentare

Neuester Kommentar