Politik : Zwei Tage Staatstheater

Raus Programm am Wahl-Wochenende

-

Berlin Am Sonntag wird ein neuer Bundespräsident gewählt – vielleicht auch erstmals eine Präsidentin. Aber was macht an diesem Wochenende eigentlich der Amtsinhaber? Wo sind Johannes Rau und seine Frau Christina?

Die Nacht zu heute haben sie in Madrid verbracht. Bei der Hochzeit von Kronprinz Felipe mit Letizia Ortiz repräsentiert das Staatsoberhaupt die Bundesrepublik Deutschland. Da die Feierlichkeiten bis in den späten Nachmittag dauern, werden die Raus erst gegen 20.30 Uhr wieder in Berlin eintreffen. Am Sonntag steht, wenn Präsidentenhund Scooter das zulässt, dann erst einmal Ausschlafen auf dem Programm. Danach wird der Fernseher eingeschaltet, denn wie vermutlich die meisten politisch interessierten Deutschen werden auch Christina und Johannes Rau ab zwölf Uhr eine Übertragung aus dem Plenarsaal des Reichstages verfolgen. Auf dem Programm steht großes Staatstheater – ein neuer Bundespräsident wird gewählt.

Ob der Sieger nun – wie eher zu erwarten – Horst Köhler, oder – was eine Überraschung wäre – Gesine Schwan heißt: Am Montag wird er oder sie einen Termin im Präsidialamt haben. Johannes Rau empfängt den Nachfolger oder die Nachfolgerin zum Tee oder Kaffee. Warum nur im Präsidialamt und nicht im Schloss Bellevue? Weil dort bereits der große Umbau begonnen hat. Ab 15 Uhr sind dann Intendanten deutscher Bühnen beim Bundespräsidenten zu Gast. Sie ziehen Bilanz eines vor zwei Jahren von Rau gegründeten „Bündnisses für Theater“. Und am Abend steigt er selbst auf die Bühne. Bei einer Gala zu Ehren des 90- jährigen Georg Tabori im Berliner Ensemble wird er seine Glückwünsche überbringen. apz

0 Kommentare

Neuester Kommentar