11-Freunde-Freitags: Steilpass-Kolumne : Internettrends und bedrohtes Mittelhochdeutsch

Zum Bundesligaauftakt kehrt auch die Steilpasskolumne zurück. Unser Kolumnist über Internettrends, Ashley Young und bedrohtes Mittelhochdeutsch.

von
Darren Fletcher von Manchester United macht den "Ice Bucket Challenge"
Darren Fletcher von Manchester United macht den "Ice Bucket Challenge"Foto: twitter

Einige Arbeitskollegen haben mir neulich kichernd einen neuen Namen für diese Rubrik vorgeschlagen: „Der Blödelbardow.“ Dâ muget ir vinden schône kolûmnen, tandaradei. Doch bin ich leider kein Barde wie Walther von der Vogelweide, und es gibt Menschen, die noch Blöderes mit ihrer Zeit anfangen, als mittelhochdeutsche Gedichte zu kopieren. Am ersten Spieltag der Premier League ist ein Flitzer aufs Feld gelaufen und hat einen Freistoß für Tottenham ausgeführt. Der war fast drin. Getroffen hat dafür ein Vogel, in den offenen Mund von Manchesters Ashley Young, der unter ihm auf der Weide stand. Schône schiss diu nahtegal. Videos des unappetitlichen Vorfalls verbreiteten sich rasend schnell im Internet.

Flüssiger laufen im Netz nur Videos der „Ice Bucket Challenge“. Dort übergießen sich Menschen mit Eiswasser und nominieren weitere Opfer, die nachziehen sollen. Auch Fußballer wie Ronaldo, Özil oder Neymar machten sich nass. Einige erwähnten sogar, dass es irgendwie auch darum geht, für die Erforschung der Nervenkrankheit ALS zu spenden. Blödeln für die ernste Sache also. Gründer des Trends könnte Per Mertesacker sein, der legte sich aber noch in die Eistonne.

Ein Wunder, dass Ashley Young nicht zur „Bird Shitting Challenge“ aufruft und Menschen mit offenen Mündern Vogelschwärmen hinterherrennen, um die Verschmutzung des öffentlichen Raums anzuprangern.

Ich nominiere meine Kolumnistenkollegen Dirk Gieselmann und Lars Spannagel, diese Saison wie ich möglichst viele Blödeltexte zu schreiben, um auf das Aussterben der ernsten Beschäftigung mit ernsten Themen hinzuweisen. Wie das Verschwinden von Mittelhochdeutsch, tandaradei.

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar