1860 München : Stefan Reuter offiziell beurlaubt

Die sportliche Talfahrt von 1860 München hat ihre Folgen: Sportdirektor Stefan Reuter muss seinen Stuhl räumen.

Stefan Reuter
Ein Nachfolger für Stefan Reuter ist schon gefunden. -Foto: ddp

MünchenEinen Tag nach der Berufung von Miroslav Stevic zum neuen Sportdirektor beim Fußball-Zweitligisten TSV 1860 München ist die Trennung von Stefan Reuter perfekt. "Ich bin beurlaubt", sagte der 42-Jährige am Dienstag. Zwar habe er vom Verein ein Angebot erhalten, sagte Reuter, nannte aber keine Einzelheiten. "Zum jetzigen Zeitpunkt ist aber klar, dass ich dieses Angebot nicht annehmen kann."

Nach der Ernennung des früheren "Löwen"-Profis Stevic am Montag zum neuen Sportdirektor sollte sein Vorgänger Reuter dem Verein in seiner Funktion als Geschäftsführer und Sponsoren-Betreuer erhalten bleiben.

In der 2. Fußball-Bundesliga ist 1860 München nach der 0:2-Pleite am Sonntag gegen den SC Freiburg seit fünf Heimspielen in der Allianz Arena ohne Sieg und in der Tabelle auf den elften Platz abgerutscht. (sg/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar