Sport : 3B scheitert im Halbfinale

-

Der Wille war vorhanden. „Wir waren motiviert und wollten uns nicht abschlachten lassen“, sagt Rainer Lotsch. Trotzdem musste der Manager des Tischtennisklubs 3B Berlin mit ansehen, wie seine Spielerinnen 3:6 beim FC Langweid unterlagen. Vor nur 200 Zuschauern verloren die Berlinnerinnen vier Spiele knapp im fünften Satz. Da 3B bereits das erste Playoff-Halbfinale um die deutsche Meisterschaft vor einer Woche mit dem selben Ergebnis verloren hatte, ist die Saison für den Europapokalsieger nun beendet. jgp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben