4:0-SIEG IN OBERHAUSEN : Cottbus auf Kurs

Mit einem 4:0 (2:0) bei Rot-Weiß Oberhausen rückte Energie Cottbus auf den dritten Rang der Zweiten Liga vor. Vor 3735 Zuschauern waren Jiayi Shao (3.), Markus Brzenska (43.), Nils Petersen (55.) und Velimir Jovanovic (90.) für die Mannschaft von Trainer Claus-Dieter Wollitz erfolgreich. Abgesehen von einer kurzen Schwächephase zwischen der 30. und 40. Minute bestimmten die Cottbuser das Geschehen. Für Petersen war es sein 11. Saisontor. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar