ALBA BERLIN : Obradovic fordert in Bamberg vollen Einsatz

Für die Play-offs hat sich Alba Berlin bereits qualifiziert. Jetzt könnten sich die Berliner Basketballer, derzeit Tabellenfünfter, in den letzten zwei Saisonspielen noch den Heimvorteil sichern. Aber „unser Thema ist jetzt nicht der vierte Platz“, sagt Sasa Obradovic, „sondern das Spiel in Bamberg“ am Samstag (17.30 Uhr, live bei Sport1). Dort will der Trainer eine Reaktion auf das schwache drittel Viertel gegen Bonn sehen, das ihn zu einer Wutrede veranlasste. „Wir können nur gewinnen, wenn das gesamte Team mit vollem Einsatz spielt.“ Dabei ist auch Meister Bamberg derzeit nicht Topform. „Sie haben bei allen Turbulenzen immer ihren ersten Tabellenplatz verteidigt“, sagt Obradovic. „Schon deshalb sind sie für mich der Topfavorit auf den Titel.“Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben