Auf dem Weg zum Comeback : Bernd Schneider kehrt ins Training zurück

Er greift wieder an: Fußball-Profi Bernd Schneider hat nach über acht Monaten Verletzungspause gemeinsam mit der Mannschaft von Bayer Leverkusen trainiert.

247922_0_ad2da825.jpeg
Will sich nicht länger mit der Rolle des Zuschauers begnügen: Bernd Schneider -Foto: dpa

LeverkusenAm Samstag trainierte der frühere Nationalspieler Bernd Schneider erstmals nach seinem Bandscheibenvorfall im Halswirbelbereich und seinem letzten Spiel am 13. April wieder mit seinen Mitspielern auf dem Platz. "Das Wichtigste ist nun, dass ich meine Fitness zu 100 Prozent aufbaue", sagte Schneider nach dem gemeinsamen Trainingsauftakt nach der Winterpause.

Bayer-Coach Bruno Labbadia ließ seine Spieler bei der ersten Einheit nach dem Urlaub locker trainieren und bereitete sie so auf die am Sonntag und Montag stattfindenden Hallenturniere in Dortmund und Köln vor. Verzichten musste Labbadia beim Trainingsstart allerdings auf die Südamerikaner Arturo Vidal, Renato Augusto und Henrique, die mit Genehmigung des Vereins erst am Sonntag wieder in Deutschland erwartet werden. (mfa/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben