Auf der Gitarre : Klitschko begleitet Kriegsveteranen

Der ukrainische Oppositionsführer und Boxweltmeister Vitali Klitschko hat Weltkriegsveteranen am „Tag des Sieges“ mit Liedern auf der Gitarre überrascht.

Der 41-Jährige habe in einem Heim in der Stadt Berditschew frühere Kämpfer der Sowjetarmee bei einigen Soldatenliedern begleitet, teilte Klitschkos Partei Udar (Schlag) am Donnerstag in Kiew mit. „Heute ist der Platz jedes anständigen Menschen an der Seite jener, die diesen schrecklichen Krieg durchlebt haben“, sagte Klitschko. Wie die meisten anderen Ex-Sowjetrepubliken feiert die Ukraine die Kapitulation Hitler-Deutschlands am 9. Mai - und damit einen Tag später als die Westalliierten. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben