• Potsdamer Neueste Nachrichten
  • Bootshandel
  • Qiez
  • zweitehand
  • twotickets
  • Berliner Köpfe
  • wetterdienst berlin

Australian Open : Djokovic diesmal ungefährdet

22.01.2013 12:24 Uhr

Titelverteidiger Novak Djokovic steht bei den Australian Open erneut im Halbfinale. Nach seinem Marathonmatch in der Runde zuvor hatte der Serbe in seinem Viertelfinale längst nicht so viel Mühe.

Der Weltranglistenerste gewann am Dienstag in Melbourne gegen den Tschechen Tomas Berdych mit 6:1, 4:6, 6:1, 6:4 und trifft nun auf David Ferrer. Der Spanier hatte zuvor seinen Landsmann Nicolas Almagro mit 4:6, 4:6, 7:5, 7:6 (7:4), 6:2 niedergerungen.

Zwei Tage nach seinem Fünf-Satz-Krimi gegen den Schweizer Stanislas Wawrinka musste Djokovic gegen Berdych zwar erneut kämpfen. Richtig in Gefahr geriet der 25 Jahre alte Tennisprofi dieses Mal aber nicht. Djokovic peilt Melbourne seinen dritten Titel in Serie an, was zuvor noch niemandem gelungen ist.

Bei den Frauen setzte sich Maria Scharapowa gegen ihre russische Landsfrau Jekaterina Makarowa klar mit 6:2, 6:2 und trifft nun im Halbfinale auf die Chinesin Li Na.

Die French-Open-Siegerin von 2011 hatte sich zuvor gegen die Polin Agnieszka Radwanska mit 7:5, 6:3 durchgesetzt.

Scharapowa präsentierte sich beim Grand-Slam-Auftakt der Tennis-Saison erneut in Topform. Gegen Makarowa verwandelte sie in der Rod Laver Arena nach 66 Minuten ihren ersten Matchball. Im gesamten Turnierverlauf hat die Weltranglisten-Zweite bislang nur neun Spiele abgegeben. (dpa)

Folgen Sie unserer Sportredaktion auf Twitter:

Die Tagesspiegel-Sportredaktion:
Sven Goldmann:
Kit Holden:
Jörg Leopold:


Claus Vetter:


Tagesspiegel twittert

Umfrage

Am Wochenende kassierte die Hertha beim FC Augsburg eine 0:1-Niederlage. Luhukay kritisierte: „Wir haben das Spiel verloren, weil der Schiedsrichter einen Elfmeter gibt, der nie und nimmer einer war“. Wie sehen Sie das?

Empfehlungen bei Facebook

Service

Weitere Themen

Tagesspiegel-Partner

    Wohnen in Berlin

    Gewerbe- oder Wohnimmobilien: Große Auswahl an Immobilien beim großen Immobilienportal.

Der Tagesspiegel im Sozialen Netz