Badminton : Schmidt beendet Karriere

Badminton-Spieler Schmidt beendet Nationalmannschaftskarriere

Der deutsche Badminton-Meister Lukas Schmidt hat seine Karriere in der Nationalmannschaft beendet. „Ich möchte mich stärker auf das Studium und meine berufliche Zukunft konzentrieren“, begründete der 25-Jährige vom 1. BC Saarbrücken-Bischmisheim am Donnerstag seinen Entschluss nach 18 Einätzen in der Auswahl des Deutschen Badminton-Verbands. Für seinen Verein will Einzelspezialist Schmidt, der im Februar mit dem deutschen Herrenteam bei der EM Bronze gewann, in der Bundesliga aber weiter um Punkte kämpfen. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben