Ballack : Abschiedsspiel in Leipzig ausverkauft

Ein Abschiedsspiel als Verkaufsschlager: Die letzte Partie von Fußball-Star Michael Ballack am 5. Juni in Leipzig war innerhalb von nur 24 Stunden ausverkauft.

Die 43 000 Tickets für die Leipziger Arena waren nur einen Tag nach Ballacks Ankündigung, in der Messestadt mit anderen Stars seinen Abschied zu feiern, vergriffen. Das teilte der Veranstalter Sportfive am Freitag mit. So schnell war das WM-Stadion von 2006 noch nie ausverkauft.

„Ich bin überwältigt und freue mich sehr. Mit so einem Riesenansturm habe ich nicht gerechnet. Ich hoffe, es wird ein unvergesslicher Fußballabend für uns alle“, sagte der frühere Nationalmannschafts-Kapitän Ballack. Von Montag an wird es noch eine begrenzte Anzahl von VIP-Tickets geben.

Ballack hatte am Donnerstag bekanntgegeben, in Leipzig mit seinem Team „Ballack und Friends“ gegen eine Weltauswahl anzutreten. Für das Fußballfest haben unter anderen schon Andrej Schewtschenko, Bastian Schweinsteiger, Bernd Schneider und Star-Coach José Mourinho zugesagt. Auch Bundestrainer Joachim Löw und seinen Kapitäns-Nachfolger Philipp Lahm will Ballack einladen. Anpfiff der Partie ist um 20.05 Uhr. Der MDR überträgt live. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben