Sport : Ballack geht, Bayer siegt

Nürnberg - Leverkusen 1:4.

Nürnberg - Als Michael Ballack in seinem letzten Bundesliga-Spiel nach 51 Minuten ausgewechelt wurde, erhoben sich alle Fans im Frankenstadion von den Plätzen und klatschten Beifall. Sein 267. Spiel in der Liga endete mit einem 4:1 (2:0) seines Teams Bayer Leverkusen beim 1. FC Nürnberg. Ballack half zum Finale seiner Bundesliga-Karriere mit, dass Bayer als Fünfter den direkten Einzug in die Europa League schaffte. „Natürlich ist da auch Wehmut dabei. Denn jetzt lasse ich mit Deutschland eine große Station zurück“, hatte Ballack vor dem Spiel erklärt. Sportlicher Hauptdarsteller war allerdings Stefan Kießling mit seinen drei Toren. Andre Schürrle hatte zwischenzeitlich Bayers dritten Treffer markiert. Das Tor für die Nürnberger schoss Robert Mak. dapd

0 Kommentare

Neuester Kommentar