Baseball : MLB-Spiel in Baltimore vor leeren Rängen

Die Unruhen und gewalttätigen Proteste wegen Polizeigewalt gegen Schwarze in Baltimore haben in der Major League Baseball (MLB) zu einen Novum geführt.

Die Mittwochs-Partie zwischen den Baltimore Orioles und den Chicago WhiteSox findet unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Nach Angaben der MLB hat es dies in der 145-jährigen Geschichte der Liga noch nie gegeben.

Das Spiel war zuvor wegen der Ausschreitungen in der Stadt im US-Bundesstaat Maryland zweimal verschoben worden. Die Orioles haben sich zudem dazu entschlossen, ihre nächsten drei Heimspiele gegen die Tampa Bay Rays in St. Petersburg (Florida) auszutragen. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar