Basketball : Herber Rückschlag für Alba Berlin

Albas Basketballer haben in der Gruppenphase des Uleb-Cups eine heftige Pleite kassiert. Die Berliner wurden vom litauischen Club BC Siauliai deklassiert.

Siauliai/BerlinDer ehemalige deutsche Meister verlor in Siauliai mit 51:71 (19:39) und rutschte durch die vierte Niederlage im siebten Vorrunden-Spiel auf den vierten Rang ab.

Die ersten drei Plätze in der Sechser-Gruppe garantieren den Sprung unter die letzten 32 Teams, zudem kommen die fünf besten Viertplatzierten aus den insgesamt neun Vorrunden-Gruppen in die K.o.-Phase. Das nächste Europapokalspiel bestreitet Alba am 8. Januar beim britischen Meister Guildford Heat.

Die Berliner begannen die Partie vor 4900 Zuschauern in der Siauliai-Arena nervös und mit zahlreichen Fehlern. Nach vier Minuten hatte der Bundesliga-Spitzenreiter erst zwei Punkte erzielt (2:11) und konnte auch im weiteren Verlauf seine Nervosität nicht ablegen. Bester Berliner Werfer war der Amerikaner Julius Jenkins mit 22 Punkten. Für Siauliai traf Arturas Masiulis (18) am erfolgreichsten. (smz/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar