Bayern-Rundfahrt : Degenkolb verpasst Etappensieg

Deutschlands Topsprinter John Degenkolb hat den Schlussspurt auf der ersten Etappe der Bayern-Rundfahrt der Radprofis nicht für sich entscheiden können.

Der 26-jährige Thüringer belegte am Mittwoch nach 221,3 Kilometern von Regensburg nach Waldsassen Platz drei. Den Sprint des Feldes nach 5:30:39 Stunden Fahrzeit entschied der Ire Sam Bennett vor dem Franzosen Nacer Bouhanni für sich. Bennett hatte 2014 bereits die Schlussetappe der Bayern-Tour gewonnen. Die 2. Etappe führt am Donnerstag über 179,5 Kilometer weiter nach Selb. Die 36. Auflage der Rundfahrt durch den Freistaat endet nach der fünften Etappe am Sonntag in Nürnberg. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben