Sport : Berliner Sport: Kupfernagel künftig für Farm Frites und weitere Meldungen

Die beste deutsche Radsportlerin, Hanka Kupfernagel aus Berlin, wird in der nächsten Saison für das niederländische Team Farm Frites fahren. Die Cross-Weltmeisterin, olympische Silbermedaillengewinnerin auf der Straße in Sydney und 18-fache Deutsche Meisterin unterzeichnete in Heerenveen einen Einjahresvertrag. "Das ist ein neuer Abschnitt, ich bin gespannt, wie alles wird, ich bin ja ein anpassungsfähiger Mensch", sagte sie. Kupfernagel bestätigte "die sportliche Trennung" von Trainer, Manager und Ehemann Torsten Wittig. Sie werde aber weiter in Bliesendorf bei Potsdam wohnen. "Ab und zu werde ich hier trainieren", ergänzte sie gestern. Wichtige Rennen, wie die Thüringen-Rundfahrt, die Deutsche Meisterschaft "und ein, zwei andere Rennen" werde sie weiter in Deutschland bestreiten. Bei den Weltmeisterschaften will sie wieder im Nationaltrikot fahren.

BFC verpflichtet Zegrean

Herbstmeister der NOFV-Fußball-Oberliga Nord, BFC Dynamo, hat den rumänischen Mittelfeldspieler Dorel Zegrean vom niederländischen Erstligisten Fortuna Sittard verpflichtet. Zegrean, der zuvor auch bei den rumänischen Erstligisten Gloria Bistrita und National Bukarest spielte, erhielt vorerst einen Vertrag bis zum Ende der Saison 2000/2001.

Winkler/Lohse bei Eisgala

Das deutsche Meisterpaar im Eistanz Kati Winkler/René Lohse (SC Berlin) wird bei der traditionellen Eisgala "Stars und Sternchen zur Weihnachstzeit" des SC Berlin im Sportforum Hohenschönhausen am 20. Dezember (19 Uhr) in Aktion treten. Außerdem sind die Vize-Weltmeister im Tanzen, Barbara Fusar-Poli/Maurizio Margaglio (Italien), der Deutsche Meister Meister Stefan Lindemann (Erfurt), Caroline Gülke, Mirko Müller/Sarah Jentges (alle Berlin) und andere am Start. Für die musikalische Untermalung sorgt die Rock-Lady Petra Zieger.

Türkische Staffel Meister

Der Türkische Ringerverein Berlin (TRV) bezwang den RC Germania Potsdam II 22,5:16,0 und steht damit vorzeitig als Meister der Landesoberliga Berlin/Brandenburg fest. Der TRV steigt somit in 2. Bundesliga Ost auf.

0 Kommentare

Neuester Kommentar