Insolvenzverfahren : Vorsitzender Weinkauf bei Tennis Borussia zurückgetreten

Auf der außerordentlichen Mitgliederversammlung des Fußball-Regionalliga-Zwangsabsteigers Tennis Borussia sind mit dem Vorsitzenden Mario Weinkauf sowie Erhard Rösler und Hagen Liebing drei der vier Vorstandsmitglieder zurückgetreten.

Die Wahl des Aufsichtsrates durch die 167 Mitglieder und 81 Vollmachten im Bürgersaal des Rathauses Charlottenburg stand bei Redaktionsschluss noch aus. Der Insolvenzverwalter erklärte, dass genug Masse vorhanden ist, um das vor drei Wochen eingeleitete Insolvenzverfahren noch vor dem 30. Juni eröffnen zu können. mko

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben