Sport : Bin Hammam tritt gegen Blatter an

Foto: dpa
Foto: dpaFoto: dpa

Kuala Lumpur - Der Chef des Asiatischen Fußball-Verbandes, Mohamed Bin Hammam, wird als Herausforderer von Joseph Blatter für das Amt des Fifa-Präsidenten kandidieren. Das verkündete der 61 Jahre alte Katarer am Freitag bei einer eigens angesetzten Pressekonferenz in Kuala Lumpur. Joseph Blatter, 75, ist seit 1998 Chef der Fifa und strebt beim Kongress des Fußball-Weltverbandes am 1. Juni in Zürich eine vierte Amtszeit an.

Seit Monaten schon war über Bin Hammams Kandidatur spekuliert worden. Er gilt als aussichtsreicher Gegenkandidat, auch aufgrund seiner Kontakte erhielt Katar im vergangenen Jahr den Zuschlag für die WM 2022. Mit Bin Hammam würde erstmals ein Asiate die Geschicke des Weltfußballs lenken. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben