Sport : Bob-EM: Lädierter Oberschenkel bremst Langen nicht

Vom Krankenbett zu Gold und Silber: Christoph Langen hat bei der Europameisterschaft in Königssee den Titel im Zweierbob gewonnen und im großen Schlitten beim deutschen Dreifach-Triumph hinter dem Team des Altenbergers Matthias Benesch den zweiten Platz belegt. Der mit einem lädierten Oberschenkel in der ungünstigen Startgruppe angetretene Olympiasieger raste damit in die Favoritenrolle für die Weltmeisterschaft am kommenden Wochenende in St. Moritz. Einziger Wermutstropfen: Die Schweizer verteidigten im Zweier vor den Augen von Fußball-Bundestrainer Rudi Völler das zusätzliche dritte WM-Ticket für den Weltcup-Spitzenreiter erfolgreich.

"Beide Titel zu gewinnen, ist für einen Allrounder gegen einen Spezialisten schwer", meinte Langen, letzter EM-Doppel-Gewinner 1996: "Hinzu kamen in dieser Saison die Verletzungsprobleme, bei mir und dem Team. Ich musste mich in dieser Woche noch jeden Tag bis in die Nacht von den Physiotherapeuten behandeln lassen."

Benesch nutzte die Gunst der Stunde zum ersten internationalen Titel seiner Laufbahn. "Nach elf Jahren wurde es auch einmal Zeit, viele haben schon nicht mehr daran geglaubt", sagte der 32-Jährige: "Jetzt wollen wir uns auch in St. Moritz teuer verkaufen."

Bronze holten Weltcup-Spitzenreiter Andre Lange (Oberhof) im Viererbob und Rene Spies (Winterberg) im Zweierbob. Spies dürfte damit im kleinen Schlitten bei der WM dabei sein, Lange kann sich wohl wie Benesch auf den Vierer konzentrieren. Spies: "Ich habe alle Selektionsmühlen überstanden, war in vier von fünf Vergleichen vor Lange."

Für den Saisonhöhepunkt ist besonders Doppelstarter Langen optimistisch. "Wir haben jetzt noch ein wenig Zeit, greifen in St. Moritz an", meinte der Weltmeister: "Im Zweier am Samstag konnte ich mich erstmals voll belasten. Das Wichtigste ist, es ist nichts passiert." Langen liegt mit sechs EM-Titel in der "ewigen Bestenliste" einen Sieg hinter dem legendären Schweizer Gustav Weder.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben