BR Volleys : Robert Kromm verlängert bis 2018

Robert Kromm hat seinen ausgelaufenen Vertrag beim deutschen Vizemeister Berlin Volleys um drei Jahre bis 2018 verlängert.

Das teilte der Verein am Montag mit. Der 31-jährige Kromm begann seine Profikarriere 2003 beim SCC Berlin, dem Vorgänger der Berlin Volleys. Später sammelte er vor allem in Italien Auslandserfahrung, ehe er vor drei Jahren nach Berlin zurückkehrte. Die Berliner sind derzeit im Umbruch. Auch Trainer Mark Lebedew hat den Club verlassen. Neben Kromm haben aus dem bisherigen Kader nur drei weitere Spieler gültige Verträge für die nächste Saison.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben