Bundesliga 7. Spieltag : HSV wieder Tabellenführer

Der Hamburger SV hat nach einem Last-Minute-Sieg wieder die Tabellenspitze in der Fußball-Bundesliga übernommen. Schalke 04 kam gegen Wolfsburg ebenso nur zu einem Unentschieden wie Dortmund gegen Hannover.

HamburgDer Hamburger SV ist wieder Tabellenführer der Fußball-Bundesliga. Den Hanseaten gewannen zum Abschluss des siebten Spieltages 2:1 (0:0) bei Energie Cottbus. Ivica Olic und Mladen Petric in der Nachspielzeit trafen für die Hanseaten, Branko Jelic für Cottbus.



Schalke schaffte in letzter Sekunde nur ein 2:2 (1:0) gegen den VfL Wolfsburg. Kevin Kuranyi rettete mit seinen beiden Toren den Schalker Punktgewinn, nachdem Edin Dzeko und der Sekunden zuvor eingewechselte Caiuby die "Wölfe" schon auf die Siegerstraße gebracht hatten. Schalkes Rafinha vergab nach einer Notbremse von Ricardo Costa einen Foulelfmeter.



1:1 trennten sich Borussia Dortmund und Hannover 96. der Finne Mikael Forsell egalisierte die frühe Dortmunder Führung durch Valdez. Ein klares BVB-Tor von Robert Kovac wurde nicht anerkannt. (leu/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar