Bundesliga : Leverkusen leiht Charisteas aus - Gekas geht nach England

Angelos Charisteas ist der vierte Neuzugang von Bayer Leverkusen in der Winterpause. Der Stürmer kommt auf Leihbasis von Zweitligist Nürnberg und ersetzt einen griechischen Landsmann bei Bayer.

Angelos Charisteas
Wechsel von der zweiten in die erste Liga: Bayer Leverkusen leiht Angelos Charisteas von Nürnberg aus. -Foto: dpa

Leverkusen/NürnbergDer griechische Nationalstürmer Theofanis Gekas wechselt vom Fußball-Bundesligisten Bayer 04 Leverkusen zum FC Portsmouth. Zunächst ist der 28 Jahre alte Angreifer bis zum Ende der Saison ausgeliehen, der englische Premier-League-Klub hat danach eine Kaufoption. Dies teilte Bayer-Sportdirektor Rudi Völler am Montag mit.

Vier Neue für Bayer

Für Gekas wird sein Landsmann Angelos Charisteas vom Zweitligisten 1. FC Nürnberg bis zum Ende der Bundesliga-Rückrunde auf Leihbasis zum Tabellenfünften kommen. "Das wird so sein. Es müssen aber noch letzte Formalien geklärt werden", sagte Völler. Charisteas hat in Nürnberg noch einen Vertrag bis 2011. Bayer 04 hatte außerdem bereits das Mittelfeld-Talent Toni Kroos vom FC Bayern München bis 30. Juni 2010 ausgeliehen.

Zudem verpflichteten die Leverkusener den ehemaligen Berliner Torwart Gabor Kiraly vom englischen Zweitligisten FC Burnley sowie den Routinier Thomas Zdebel vom Liga-Konkurrenten VfL Bochum. Beide erhielten zunächst Verträge bis zum Saisonende. (mbo/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben