BVB : Südkoreaner Ji erhält Vierjahresvertrag

Der Wechsel von Dong-Won Ji in der kommenden Saison zu Borussia Dortmund ist perfekt.

Wie der Fußball-Bundesligist am Freitag mitteilte, erhält der 22 Jahre alte Südkoreaner vom AFC Sunderland einen Vierjahresvertrag. Vor seinem Wechsel zum Revierclub läuft Ji bis zum Saisonende für den FC Augsburg auf, für den er bereits in der Rückrunde der Spielzeit 2012/2013 aktiv war. „Dong-Won Ji ist ein Profi, der in der Offensive auf mehreren Positionen einsetzbar ist. Wir freuen uns, diesen talentierten Spieler zur neuen Saison ablösefrei verpflichten zu können“, kommentierte BVB-Sportdirektor Michael Zorc. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar