• Cas reduziert Sperre für Tennis-Star : Maria Scharapowa darf im April wieder spielen

Cas reduziert Sperre für Tennis-Star : Maria Scharapowa darf im April wieder spielen

Zwei Jahre war der russische Tennis-Star Maria Scharapowa für Doping gesperrt worden. Nun hat der internationale Sportgerichtshof die Sperre auf 15 Monate reduziert.

Mit einem blauen Auge davongekommen? Der Cas reduzierte die Doping-Sperre von Maria Scharapowa auf 15 Monate.
Mit einem blauen Auge davongekommen? Der Cas reduzierte die Doping-Sperre von Maria Scharapowa auf 15 Monate.Foto: dpa

Der Internationale Sportgerichtshof CAS hat die Sperre für die russische Weltklasse-Tennisspielerin Maria Scharapowa auf 15 Monate verkürzt. Das teilte der CAS am Dienstag mit. Damit kann die frühere Nummer eins der Damen-Welt vom 26. April 2017 wieder Turniere bestreiten. Ursprünglich war Scharapowa für zwei Jahre gesperrt worden. Die fünffache Grand-Slam-Turniersiegerin hatte gegen diese Entscheidung Einspruch eingelegt. Anfang März hatte die 29-Jährige bekanntgegeben, dass sie im Januar bei den Australian Open in Melbourne positiv auf die verbotene Substanz Meldonium getestet worden war. (dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben