CHAMPIONS LEAGUE : Barcelona siegt 3:2

Zwei Mal konnte Celtic Glasgow im Achtelfinalhinspiel der Champions League gegen den FC Barcelona in Führung gehen. Doch am Ende triumphierte doch der Favorit: Der FC Barcelona siegte 3:2 (1:2) in Glasgow, Messi erzielte das Siegtor für die Spanier mit einem Linksschuss elf Spielminuten vor Schluss. Glück hatte Manchester United bei Olympique Lyon. Tevez gelang erst drei Minuten vor dem Ende der Ausgleichstreffer zum 1:1 (0:0)-Endstand. In einem weiteren Spiel konnte Fenerbahce Istanbul den FC Sevilla 3:2 (1:1) bezwingen. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar