Sport : Champions League: Die Auslosung der Vorrunden-Gruppen

32 Mannschaften nehmen an der Vorrunde der Fußball-Champions-League teil. Die Hälfte, darunter Bayern München und Schalke 04, hatte sich automatisch qualifiziert. Die übrigen 16 Teilnehmer, darunter Leverkusen und bei erfolgreicher Qualifikation am Mittwochabend Borussia Dortmund, wurden in drei Qualfikationsrunden ermittelt. Heute erfolgt in Monaco die Auslosung der Vorrunden-Gruppen (16 Uhr/live auf RTL). Der Nachfolger des Deutschen Meisters Bayern München wird am 15. Mai 2002 beim Finale im Hampden Park von Glasgow gekürt.

In einer Mischung aus Setzen und Losen werden die 32 Teams auf acht Gruppen mit je vier Mannschaften verteilt. Als Titelverteidiger ist Bayern München in Topf 1 gesetzt und entgeht in der Vorrunde starken Konkurrenten wie Real Madrid. Dagegen müssen sich Dortmund, dass bei Qualifikation in Topf 2 eingeteilt würde, sowie Schalke und Leverkusen auf mindestens einen erstklassigen Gegner einstellen. Schalke und Leverkusen kommen - je nach Ausgang der Spiele von gestern - in Topf 2 oder 3. Bundesliga-Duelle sind in der Vorrunde ausgeschlossen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar