CHAMPIONS LEAGUE : Manchester spielt 0:0

Manchester United hat sich eine gute Ausgangsposition für das Erreichen des Viertelfinals in der Champions League verschafft. Die Mannschaft von Trainer Sir Alex Ferguson kam am Mittwochabend im Achtelfinal-Hinspiel beim französischen Fußball-Meister Olympique Marseille zu einem 0:0. Damit kann Manchester im Rückspiel am 15. März vor eigenem Publikum mit einem Sieg den Einzug in die Runde der besten acht Teams perfekt machen. 60 031 Zuschauer im ausverkauften Stade Velodrome von Marseille sahen eine intensiv geführte Partie, die allerdings kaum spielerische Höhepunkte oder klare Torchancen hatte. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben