Champions Trophy : Deutschen Hockey-Herren gelingt vierter Sieg

Deutschlands Hockey-Herren sind bei der 29.Champions Trophy in Malaysia nicht zu stoppen. Auch gegen Vize-Europameister Spanien erspielt sich das Team von Coach Weise einen deutlichen Erfolg.

Hockey Foto: dpa
Auf rutschigem Geläuf. Die deutschen Hockey-Herren verteidigen konsequent gegen die Spanier. -Foto: dpa

Kuala Lumpur Beim ungefährdeten 4:1 (3:0) über Spanien feierte die Mannschaft von Bundestrainer Markus Weise in Kuala Lumpur im vierten Spiel den vierten Sieg und führt das Klassement als einziges verlustpunktfreies Team mit optimalen 12 Zählern vor Australien (9/1:0 gegen Großbritannien) an. Zugleich nahm der Weltmeister an den Iberern erfolgreich Revanche für das bittere Halbfinal-Aus bei der Europameisterschaft im August in Manchester. Nach einem Ruhetag trifft die DHB-Auswahl am Mittwoch auf den Erzrivalen Niederlande, der heute eine deftige 2:6-Schlappe gegen Südkorea hinnehmen musste.

Oliver Korn (4. Minute), Matthias Witthaus (32.) nach einer Strafecken-Kombination und Jan Marco Montag (35.) per Strafecke legten mit ihren Toren schon bis zur Halbzeitpause die Basis für den klaren Erfolg über den Vize-Europameister aus Spanien. Nach dem Wechsel schalteten die Deutschen, die in Malaysia noch mit elf Weltmeistern von 2006 im 18er-Kader vertreten sind, einen Gang zurück. Dennoch erzielte Witthaus (62.) mit seinem vierten Turniertor das 4:0, ehe Sergi Enrique (64.) der Ehrentreffer für Spanien gelang. (aeg/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben