Sport : Das DHB-Team siegt gegen Malaysia mit 5:2

Die Männer-Nationalmannschaft des Deutschen Hockey Bundes (DHB) besiegte Malaysia in Leverkusen mit 5:2 (3:0). Die Tore für das Team von Bundestrainer Paul Lissek erzielten vor 200 Zuschauern Peschmann, Wein, Kämmerling, Michel und Eimer. Nach der Begegnung schwärmte Lissek: "Wir haben wunderbar gespielt. Der Ball lief wie am Schnürchen. Die Malaysier hatten keine Chance gegen uns." Zuvor hatten die deutschen Frauen mit 0:1 (0:0) gegen Australien verloren. Das entscheidende Tor für den Weltmeister und Olympiasieger erzielte Michelle Howks in der 48. Minute. Bundestrainer Berti Rauth war trotz der Niederlage zufrieden: "Das Spiel war ausgeglichen. Wir hätten auch ein Tor erzielen können."

0 Kommentare

Neuester Kommentar