Sport : Das Jubiläum

Zehn Jahre Champions League

-

Seit 1956 wird der Pokal vergeben, zunächst an den Sieger im Europapokal der Landesmeister, seit 1992/1993 an den Gewinner der Champions League. Für die Champions League ist das Endspiel am Mittwoch zwischen Juventus Turin und dem AC Mailand eine Art Jubiläum. Die Sieger der letzten zehn Jahre im Überblick.

1993: OLYMPIQUE MARSEILLE

– AC Mailand in München 1:0

1994: AC MAILAND

– FC Barcelona in Athen 4:0

1995: AJAX AMSTERDAM

– AC Mailand in Wien 1:0

1996: JUVENTUS TURIN

– Ajax Amsterdam in Rom 5:3 n. E.

1997: BORUSSIA DORTMUND

– Juventus Turin in München 3:1

1998: REAL MADRID

– Juventus Turin in Amsterdam 1:0

1999: MANCHESTER UNITED

– Bayern München in Barcelona 2:1

2000: REAL MADRID

– FC Valencia in Paris 3:0

2001: BAYERN MÜNCHEN

– FC Valencia in Mailand 6:5 n. E.

2002: REAL MADRID

– Bayer Leverkusen in Glagow 2:1

Den Pokal der Champions League dürfen die Klubs nach dem Finale behalten – jedoch nur unter zwei Voraussetzungen: Entweder sie haben das Finale wie Real Madrid und AC Mailand fünfmal gewonnen. Oder sie schaffen es wie Ajax Amsterdam und Bayern München, den Titel dreimal hintereinander zu holen. Den Münchnern ist das zuletzt in den Siebzigerjahren gelungen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben