Sport : Daum-Affäre: Engagement in Österreich?

Trotz seines offensichtlichen Drogenmissbrauchs könnte Christoph Daum in Österreich aktiv werden. "Ich würde ihn sofort engagieren", sagte der Präsident des österreichischen Champions-League-Teilnehmers Sturm Graz, Hannes Kartnig, dem Nachrichtenmagazin "News".

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben